Ich heiße Judith Kloas und komme ursprünglich aus dem Spreewald in Deutschland. Nach der Schule hat es mich 2008 ins schöne Österreich verschlagen. Dort habe ich in Graz Technische Mathematik studiert. In meiner Diplomarbeit habe ich mich einer statistischen Auswertung zu einer Studie über Verbandsmaterialien gewidmet, welche von der Medizinischen Universität Graz geleitet wurde. Während dieser Zeit habe ich meine Leidenschaft für die Datenanalyse entdeckt und auch an weiteren Studien mitgearbeitet.

Nachdem ich das Mathematik-Studium 2014 beendet hatte, arbeitete ich während eines 5-jährigen Doktoratsstudiums an verschiedenen Themen in Hinblick auf Wahrscheinlichkeitstheorie und stochastische Prozesse, sowie Graphentheorie. Random Walks und Markovketten waren meine Themenschwerpunkte.

Während dieser Zeit habe ich einige Lehrveranstaltungen an der TU Graz halten dürfen. Eine Liste aller Kurse sind unter Lehre zu finden.

Um auch das wundervolle schweizer Land nicht auszulassen, bin ich nun seit 2019 in Zürich und arbeite als Data Scientist bei der Helsana. Dort kann ich mein analytisches und soziales Blut zusammen fließen lassen, bringe Transparenz in das Gesundheitswesen und versuche daraus einen Mehrwert für die Bevölkerung zu generieren.

Aktuell mache ich einen Certificate of Advances Studies in Gesundheitssystemen und werde voraussichtlich im Herbst 2020 damit abschließen. Dieser beinhaltet unter anderem die Themenschwerpunkte Gesundheitspolitik, -recht und -ökonomie.

In meiner Freizeit bin ich sehr sportlich unterwegs. Meine große Leidenschaft sind die Berge und das Wandern. Einige Impressionen findet man unter Fotos.